Breaking News
Home / Allgemein / Kaffeevollautomat Ratgeber

Kaffeevollautomat Ratgeber

Was ist wichtig beim Kauf eines Kaffeevollautomaten?

Jeder kennt sie, die Großen Kaffeeautomaten aus Kantinen und Gemeinschaftsräumen. Dort stehen sie in einer Ecke und bieten mit ihren vielen Knöpfen eine große Auswahl an verschiedenen Variationen der Kaffeezubereitung.

Wer diese Vielfalt liebt, hat heute dank Kaffeevollautomat die Möglichkeit diese Auswahl zu sich nach Hause zu holen. Der moderne One Touch Kaffeevollautomat kommt in ansprechendem und modernen Design und nimmt in Ihrer Küche nur wenig Platz ein.

Dazu können persönliche Vorlieben gespeichert werden, so das jederzeit der Lieblingskaffee in der korrekten Menge, Stärke und Temperatur zubereitet wird.

Auch die Reinigung und das Entkalken erfolgt unkompliziert auf Knopfdruck.

Wir möchten Ihnen hier die wichtigsten Antworten zu Kaffeevollautomaten geben, damit Sie mit viel Freude ihren Kaffeevollautomat kaufen können.

Was ist ein Kaffeevollautomat?

Es handelt sich hierbei um eine Kaffeemaschine, welche verschiedene Kaffeevariationen auf Knopfdruck zubereitet. Ein Kaffeevollautomat mit Milchbehälter erleichtert die Herstellung des leckeren Milchschaums, der viele bekannte Kaffeegetränke verfeinert, damit sich diese auch leicht in den eigenen vier Wänden zu bereiten lassen.

Durch mehrstufige Einstellmöglichkeiten vom Mahlgrad bis zur Wassertemperatur lassen sich die einzelnen Kaffeegetränke noch besser auf den individuellen Geschmack des Genießers anpassen.

Wann lohnt sich ein Kaffeevollautomat?

Ein Vollautomat lohnt sich dann für den Privatgebrauch, wenn man selbst Kaffee in all seinen Variationen genießen will ohne ein Restaurant aufsuchen zu müssen. Auch kann man damit mehrere Familienmitglieder glücklich machen, weil jeder seinen Lieblingskaffee bekommt ohne das die Zubereitung großen Aufwand erfordert.

Für eine Firma lohnt sich die Anschaffung, da man Kunden und Geschäftspartnern das persönliche Lieblingsgetränk vom Latte Macchiato oder Cappuccino bis zum Espresso Lungo anbieten kann. Dies hinterlässt einen bleibenden Eindruck, wie ihn eine Tasse gewöhnlicher Milchkaffee nie erzielen könnte.

Wie Funktioniert ein Kaffeevollautomat?

Nachdem Sie Ihre Getränkeauswahl getroffen haben, werden die Kaffeebohnen im Mahlwerk nach Ihren Wünschen gemahlen. Daraufhin kommt das Kaffeemehl in die Brühgruppe der Maschine.

Dort wird je nach Maschine und Vorliebe mit einem Vorbüh-Schritt erst das Kaffeemehl befeuchtet um ein intensiveres Aroma zu erreichen. Daraufhin wird das erhitzte Wasser mit hohem Druck in die Brühkammer gepresst.

Der fertige Kaffee fließt dann in Ihre Tasse.

Der Kaffeevollautomat mit Milchschlauch fügt Ihrem Wunsch-Kaffee außerdem die ideale Menge an Milch oder Milchschaum bei. Das Getränk gelingt perfekt, dem Genuss steht nun nichts mehr im Wege.

Der hohe Druck mit dem in der Brühkammer gearbeitet wird, ist der große Vorteil des Vollautomaten gegenüber anderen Kaffeemaschinen. Das Aroma des Kaffees entfaltet sich dadurch nachhaltiger als wenn erwärmtes Wasser ohne jeden Druck durch das Kaffeepulver sickert.

Welche Vorteile haben Kaffeevollautomaten?

Durch die Verwendung von ganzen Bohnen, die für jeden Kaffee frisch gemahlen werden, eröffnet ein Kaffeevollautomat die Möglichkeit hunderte von verschiedenen Röstungen durchprobieren zu können. Eine Auswahl von der man als Besitzer einer Kapsel- oder Padmaschine nur träumen kann. Da auch der Kilopreis von Kaffeebohnen deutlich günstiger ist, lohnt sich die Anschaffung eines Vollautomaten schon ab zwei Tassen pro Tag.

Ein Vollautomat liefert eine Auswahl von Zubereitungsmöglichkeiten, so kann innerhalb von wenigen Augenblicken ein Latte Macchiato zubereitet werden, ein Getränk, welches man bisher aufgrund seiner aufwändigen Erstellung nur in der Gaststätte genossen hat.

Keramik oder Stahl? Welches Kegelmahlwerk eignet sich für mich?

Oft sind Vollautomaten mit Stahlmahlwerk deutlich billiger, doch aus Keramik hergestellte Mahlwerke sind deutlich beliebter. Dies erklärt sich unter anderem damit, dass diese deutlich robuster sind und dadurch auch eine höhere Lebensdauer haben.

Sowohl bei Keramik- als auch bei Stahlmahlwerken gibt es verschiedene Bauarten: Kegel-, Schlag- und Scheibenmahlwerk.

Das Scheibenmahlwerk ist das am häufigsten verwendete. Bei ihm rotieren zwei Scheiben schnell in entgegengesetzter Richtung. Der Abstand zwischen den Scheiben kann oft so eingestellt werden, dass das Kaffeemehl unterschiedlich grob oder fein gemahlen wird.

Das Kegelmahlwerk arbeitet mit eine Negativ Rotation mit rund 400 Umdrehungen pro Minute. Der Abstand zwischen den Einheiten kann dabei ebenfalls bei vielen Kaffeevollautomaten reguliert werden um unterschiedlich feines Kaffeemehl aus den Bohnen zu erstellen.

Beim Schlagmahlwerk werden die Kaffeebohnen mit Schlagmessern zerkleinert. Hier können die Abstände nicht verändert werden um unterschiedliche Feinheitsgrade zu erreichen. Dadurch sind Vollautomaten mit diesem Mahlwerk oft günstiger.

Warum sind Kaffeevollautomaten so laut?

Beim Mahlen der Bohnen werden große Kräfte freigesetzt. Leider führt dies zu einem der störenden Nebenfaktoren der Kaffeevollautomaten: der lauten Geräuschkulisse.

Bisher gibt es kein Gerät auf dem Markt, das wirklich leise ist, aber in den letzten Jahren wurden die Vollautomaten immer weiterentwickelt, dass sich das eine oder andere Dezibel einsparen ließ.

Zu beachten ist, dass Vollautomaten mit Keramik Mahlwerk deutlich leiser mahlen als ihre Pendants aus Stahl. Manche Vollautomaten kann man auch mit vorgemahlenem Pulver anstatt ganzen Bohnen benützen, und damit ein lautes Mahlen umgehen. Auch dies ist eine Option, die es zu beachten gibt, wenn man sich fragt, welches der beste Kaffeevollautomat für den eigenen Haushalt ist.

Für viele Liebhaber des vollen Kaffeearomas, das nur ein Vollautomat bieten kann, gehört aber auch das typische Geräusch zum perfekten Genuss dazu.

Letzte Aktualisierung am 20.08.2017 um 17:10 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Check Also

bester kaffeevollautomat

Beste Kaffeevollautomat Vergleich

  Welche Maschine hat das Zeug zum besten Kaffeevollautomaten Wenn ein Kaffeevollautomat als beste Kaffeevollautomat …